Servus! Schön, dass du da bist

Deine Gastgeber: Harry & Steffi mit Simon, Maurizio und Jan-Luca

Vom Ländle nach Bayern. Für uns war es schon seit längerem ein Herzenswunsch - ein familienfreundliches Hotel in schöner Umgebung. Und manchmal geht alles dann eben doch ganz schnell. So sind wir im Juli 2018 etwas abrupt in unser neues Leben „gestolpert“. Aber manchmal muss man die Chance, die einem das Leben bietet, am Schopfe packen. Wir mussten nicht lange überlegen, als uns die „Alte Säge“ angeboten wurde und zogen mit der Familie vom Ländle ins wunderschöne Ruhpolding. Denn hier können wir genau das verwirklichen was uns wichtig ist und Freude macht: In herrlicher Naturlandschaft ein Familienhotel mit Herzblut und neuen Ideen führen. Wir sind gerne für euch da, haben immer ein offenes Ohr für dich, wir sind ehrlich und authentisch. Das sind die Werte, die uns für unsere Gäste wichtig sind, die wir aber auch innerhalb der Familie leben, denn bei uns ist jeder für jeden da - in unserer bunten, fröhlichen Patchworkfamilie.

Lerne uns kennen!
Wir stellen uns gerne vor:

Da sind zum einen Harry & Steffi. Harry kennt das Handwerk von Grund auf und legt Hand an, wo immer rund ums Haus etwas zu erledigen ist. Steffi liegt als gelernte Hotelfachfrau die Gastronomie im Blut. Sie hat in mehreren Häusern das Geschäft von der Pike auf gelernt und weiß genau was es heißt ein Hotel zu führen.
Jan-Luca, mit 11 Jahren der Jüngste der drei Söhne, war sofort Feuer und Flamme, als es darum ging in die Berge zu ziehen. Da wohin andere Kinder in den Urlaub fahren, darf er ab sofort leben! Klar, dass er sich ruck-zuck eingelebt hat in seiner neuen Umgebung. Nicht mehr lange und er spricht bayrisch.
Simon und Maurizio, die Söhne aus jeweils erster Ehe, sind bereits erwachsen und leben in ihrer Umgebung. Und dennoch sind beide auch ein wenig im Hotelbetrieb involviert. Simon arbeitet bei der Debeka und betreut uns versicherungstechnisch und Maurizio hat aktuell seine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und arbeitet als Bankkauffmann.
Zu guter Letzt, aber ganz wichtig zu erwähnen, sind da noch unsere beiden Golden Retriever - Sissy und Rocky. Sie sorgen immer für gute Laune in der Familie. Und wenn wir alle mal nicht zuhause sind, dann bespaßen sie unseren Kater Julius - oder andersherum.

Liebe Gäste und Freunde,

Wir dürfen wieder öffnen! Ab Samstag, den 22. Mai 2021 öffnet unser Hotel Alte Säge Ruhpolding. Wir freuen uns riesig, dass wir euch wieder bei uns begrüßen dürfen. Für eure Anreise / Check-In, beachtet bitte die folgenden, behördlichen Vorgaben:

  • negativer PCR- oder Antigentest, nicht älter als 24 Stunden - oder
  • Vorlage eines Impfnachweises, ab dem 14. Tag nach der zweiten Impfung - oder
  • Bestätigung einer nachweislichen Genesung. Die Infektion muss dabei mindestens 28 Tage und darf maximal 6 Monate zurückliegen.

Aktuell sind keine weiteren Tests während eures Aufenthalts notwendig (bei einer Inzidenz von unter 50 - aktuell liegt die Region bei ca. 25!).
Ab einer Inzidenz von 50 müssen Gäste, die nicht vollständig geimpft oder genesen sind, alle 48 Stunden einen negativen Test nachweisen. Dies gilt für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren. Im Bahnhofsgebäude in Ruhpolding besteht die Möglichkeit zum kostenlosen Schnelltest von Montag bis Samstag zwischen 9:00 – 19:00 Uhr.

Wir freuen uns zudem, dass die Innengastronomie wieder geöffnet hat!

Auch dürfen aktuell bis zu 10 Personen aus beliebig vielen Haushalten in einer Wohneinheit untergebracht werden.
Ab Inzidenz 50: nur Gäste aus einem Hausstand. Vollständig geimpfte und genesene Personen können dann zusätzlich zu einem Haushalt in einer Wohneinheit untergebracht werden. Es besteht weiterhin Maskenpflicht im Hotel

Diese Vorgaben ändern sich künftig öfter. Wir halten euch hier auf dem Laufenden oder meldet euch einfach bei uns persönlich unter: +49 171 6285134 und +49 8663 3099117 oder per E-Mail: info@altesaege.com

Weitere Infos und Links zu den behördlichen Vorgaben findet ihr auch auf unserer Seite "Corona-Extra".

Liebe Grüße, Harry und Steffi