unser gästebuch. 

an dieser stelle ein wort dazu:  wir machen das, was wir tun, nicht einfach nur aus monetären gründen. das bei uns der gast besuch ist, meinen wir so. auch wir haben tage, an denen nicht alles rund läuft, klar. nur haben wir auch an diesen tagen versucht, es jedem recht zu machen, der eine schöne zeit bei uns verbringen wollte.  

wir veröffentlichen auch negative zuschriften. versprochen. die einzige, die wir bis jetzt hatten, war allerdings definitiv nicht gerechtfertig und persönlich beleidigend. dazu kam, dass die angegebene mailadresse nicht korrekt war und wir nicht einmal die möglichkeit hatten, mit demjenigen zu besprechen, was ihm nun wirklich gegen den strich ging. das sich jemand die mühe macht und hinterher noch ein paar zeilen überlegt, finden wir super. ehrlich.   ...und dankeschön dafür, dass ihr da wart!  

              

64 Einträge auf 7 Seiten

Michael, Simone (mit Enkelin) Weiß

08.12.2017
18:39
Hallo Andy!
Gestern stöberten wir im Netz um unseren Winterurlaub im Januar in Ruhpolding vorzubereiten. Natürlich wollten wir die Karte der "Alten Säge" anschauen. Einfach Neugierde! Doch dann der Schock. Wir haben eine Nacht darüber schlafen müssen um das zu verarbeiten.
Soll es keine Spezialangefertigten Nuggets für Emma mehr geben? Wo werde ich meine süße Brezen mit Eis essen? Wo lassen wir unseren Urlaubstag so gemütlich ausklingen? Wem bringen wir unseren regionalen Wein mit? Wo trinken wir "Mit einem Kuss der Haselnuss"?
Es bleiben viele Fragen offen. Vielleicht sehen wir uns ja trotzdem, schließlich müssen wir jeden Tag an der "Alten Säge" vorbei um zu unserer Unterkunft zu kommen.
Wir haben die Zeit bei Dir / Euch von Anfang an (mit Phil) immer genossen. Es war immer ein Highlight Euch zu besuchen und die Kreationen zu genießen.
Auch Emma hatte sofort einen neuen Freund gefunden, der sooooo tolle Nuggets mit Pommes machen kann.
Schade!
Viele liebe Grüße
und weiterhin viel Erfolg
Micha und Simone (mit Emma)
aus Sachsen Anhalt

Angelika Rein-Gieger

15.11.2017
18:26
Oje! Kaum haben wir in diesem Sommer das "Kleinod Alte Säge" als kulinarischen Urlaubshöhepunkt entdeckt, schon war`s das :-( ! Wir haben zweimal soo lecker bei euch gegessen; die Individualität und Qualität der Gerichte sowie die Beratung bei der Auswahl dieser waren absolut klasse! Und die unkomplizierte Art des Chefs trug zusätzlich zum entspannten Genusserlebnis bei! Es war so schön bei euch, dass selbst der "Schrein des Schreckens" auf dem Weg zur Toilette mich als jahrezehnte langen FC Bayern Fan nicht davon abgehalten hat, wieder zu kommen :-) ! Und das wollten wir als Familie eigentlich wiederholen. Da wird jetzt leider nix mehr draus... Aber wir werden unsere beiden Genussabende bei euch immer in sehr guter Erinnerung behalten!!! Und ich kann die Beweggründe auch wirklich gut verstehen!!! Die Problematik taucht auch in meinem Berufsfeld (Pädagogische Fachkraft) vermehrt auf. Ich wünsche euch auf jeden Fall weiterhin Gutes Gelingen als Hotel Garni und immer nur allernetteste Gäste! Und falls Ihr euch dazu entschließen solltet, an den Weihnachtstagen eine Ausnahme zu machen und nachmittags Glühwein und Kaiserschmarrn am Stehtisch im Garten anbietet, dann werden wir eine kleine Wanderung machen und vorbeikommen!!!!!! Alle guten Wünsche und eine schöne Adventszeit von Angelika, Peter und Johanna

Rolf und Virginia Schneider

04.10.2017
13:06
Lieber Andi,
habe nur so zum Spaß mal Eure Homepage besucht. Und was muß ich da mit Entsetzen lesen: es gibt künftig kein leckeres Essen mehr bei Euch. Die Gründe kann ich sehr gut nachvollziehen, dennoch macht uns Deine Entscheidung sehr traurig. Ihr ward mit Abstand das beste und freundlichste Lokal, was wir in den letzten Jahren besuchen durften und kullinarisch immer für eine Überraschung gut. Das wird uns bestimmt bei unserem nächsten Aufenthalt in Ruhpolding fehlen.
Besonders "Lucky" wird deine Würstchen vermissen.
Wir wünschen Dir und Susi für die Zukunft alles Gute und Zufriedenheit.
Viele Grüße aus Hessen, Rolf und Virginia

Manuela und Dieter Felder

28.09.2017
22:38
Hallo Andi,

Schnief! :-( tja, jetzt ist es vorbei und es gibt kein leckeres Essen mehr in der Säge. Damit hat für uns eins der besten Restaurants in Ruhpolding geschlossen.
Wir haben die Zeit immer sehr bei Dir genossen und werden sicherlich bei unseren nächsten Urlauben mal vorbeischauen und "Hallo" sagen.
Du kannst machen was du willst wir bleiben in Kontakt.

Mach et jut und Adieda
Manuela und Dieter

Richard Barz

01.09.2017
12:15
Lieber Andy,
da klickt man nur mal eben auf die Homepage, um sich die aktuelle Speisekarte anzuschauen. Und dann deine persönliche Ansprache - das war echt ein Schock.

Helga und ich werden euer Restaurant immer in bester Erinnerung halten. Und wenn ich dann an meine letzten Worte im Juli denke - "pass bloß auf dich auf" - habe ich im Leben nicht an diese Entwicklung gedacht.
Wir wünschen dir und deiner Lieben alles Gute für die Zukunft. Und Übernachten können wir ja zum Glück auch in Zukunft noch :)

LG Helga & Richard

Andrea Urgien

15.08.2017
13:50
Lieber Andy,
vielen Dank für die wunderbare Woche in der Alten Säge.Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Super Frühstück, tolles Essen, sehr schön eingerichtetes Zimmer. Freundlichkeit, Kochkunst sind besonders hervor zu heben.
Grüße aus Schleswig-Holstein
Andrea & André

 Astrid

07.08.2017
00:04
Toll, dass ich dieses gemütliche Gasthaus entdeckt habe! Die Zimmer sind modern und gleichzeitig spürt mit wie viel Liebe sie eingerichtet wurden. Das Essen ist wundervoll, nicht überdimensionierter "­Sterne-­Schnickschnack"­, aber phantastische ungewöhnliche Ideen der Zubereitung und Frische. Mal echt was Anderes und gerne werde ich es wieder nutzen in Ruhpolding vorbei zu kommen!!!

Norbert Fischer-Forche

16.07.2017
20:30
Gratulation an das Team der Alten Säge,

nachdem wir es in dem diesjährigen Urlaub zweimal geschaft haben, dieses Restaurant zu besuchen, können wir nur feststellen, dass hier Sachverstand, Kochkunst, Freundlichkeit und Improvisationsvermögen Hand in Hand gehen. Hier kann man nur sagen: Klein aber Fein mit einer spitzen Küche.

Herzlichen Dank

Eheleute Fischer-Forche / Forche ( :-) Liver )

Christine Infanger

13.06.2017
16:06
Eigentlich wollten wir auf unserer 6 tägigen Weitwandertour nur eine Nacht in der alten Säge verbringen. Doch bezaubert von diesem Platz entschlossen wir spontan einen Urlaubstag einzulegen und eine weitere Nacht dort zu bleiben. Danke an das gesamte Team, das mit viel Herz, Hirn und Humor aus der alten Säge einen ganz besonderen Relaxplatz schafft, an dem auch die Gaumenfreuden nicht zu kurz kommen! Michaela und Christine aus Oberösterreich!!

Svetlana Haberer

28.02.2017
19:05
Liebes Team von der alten säge,
so einen Urlaub hatten wir noch nie. Angekommen, wohlgefühlt und irgendwie als würde man dazugehören. Herzlich und hilfsbereit vom Chef, über den Koch zur lieben Nicky, die die Zimmer so grandios sauber hält.
In Euer Team passt jeder einfach prima rein. Ihr besteht aus lauter lieben Unikaten.
Vom tollen Essen ganz zu schweigen.
Die Zimmer hatten alles, was sie haben müssen (Andi, vergiss die Kosmetiktücher nicht ;-) ) und sind liebevoll eingerichtet.
Das Haus knarzt auf jeder Treppenstufe, was wir absolut toll finden weil wir den Charme "alter" Häuser lieben.
Wir haben Euch heute schon zweimal weiterempfohlen, dabei sind wir gerade erst wieder zuhause angekommen.
Macht weiter so, denn so ist es nicht nur Urlaub in der Ferne, sondern Urlaub "zuhause".
Herzliche Grüße, Svetlana, Steffen und Anny aus Heilbronn

Seite 1 von 7